Buchen
Wellness-Angebote
voucher
MENU
deu
+39 049 793333
price quotation
vip club
Werden Sie Mitglied in unserem VIP-CLUB und genießen Sie alle Vorteile, die Ihnen zustehen.

Spas und Schlamm

DIE SPA-PREISLISTE HERUNTERLADEN

DIE THERMEN

Das Thermalwasser

Das Wasser des Euganeischen Thermalbeckens ist salz-brom-jodhaltiges Mineralwasser, mit einer Temperatur zwischen 86-88 °C. Dank der Mineralien kann es zu Inhalationstherapien, Balneotherapien in den Thermalbädern und vor allem zum Reifen und zur Aufbewahrung des Thermalfangos verwendet werden. Es wirkt sehr effizient bei der Behandlung verschiedener Pathologien.

Die Thermalkuren
Die Kuren: Fango, ozonisiertes Thermalbad, Spezialmassagen und Rehabilitation, Hydromassage, Inhalationen, Aerosoltherapie und Physiokinesetherapie. Besonders wichtig ist der Aspekt der therapeutischen Rehabilitation im Wasser der Schwimmbäder. Es ist geeignet zur Behandlung von Traumen bei Brüchen, Prellungen, Zerrungen und Luxationen. Die Eigenschaften des salz-brom-jodhaltigen Wassers in Kombination mit Gymnastik führen auch bei der Behandlung und Vorbeugung von Osteoporose zu ausgezeichneten Ergebnissen.
Die besondere Zusammensetzung des Thermalwassers hat eine reinigende Wirkung auf die Schleimhäute der Atemwege (Rachen, Kehlkopf, Bronchien). Ein Thermalwasser-Behandlungszyklus schenkt eine bedeutende schleimlösende und befreiende Wirkung.

DIE FANGHI

Der Fango (Heilschlamm) des Hotels Bellavista Terme Resort & SPA und sein Reifungsprozess unterliegen einem Qualitätskontrollprogramm der ständigen Thermalbeobachtungsstelle der Universität Padua (Osservatorio Termale Permanente dell'Università di Padova). Die chemische und chemisch-physikalische Struktur des reifen Heilschlamms garantiert die therapeutische Wirkung. Der Fango wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und er entspannt die Muskeln. Nach einer fünfzehnminütigen Packung wird der Heilschlamm mit der Thermaldusche entfernt. Dann gibt es ein acht bis zehn Minuten dauerndes Thermalbad in einer eigens dafür bestimmten Wanne. Die Wassertemperatur liegt bei rund 36° bis 38° Celsius. Das Bad trägt nach der Fangoanwendung durch die Zugabe von Ozon wesentlich zur Entspannung der Muskeln bei. Der Körper reagiert mit Schwitzen. Danach haben sie die Möglichkeit, durch eine reaktivierende Massage die Muskel- und Nervenaktivität zu stimulieren.

Zu den üblicherweise behandelten Pathologien gehören:

OSTEOARTHROSE, OSTEOPOROSE, ARTHRITIS, ARTHROSE UND EXTRAARTIKULÄRER RHEUMATISMUS.

Der Therapiezyklus

Während der Woche der Fangotherapie erwartet Sie täglich ein vollständiger Gesundheitspfad, mit 6 Thermalfango-Anwendungen und 6 Thermalbädern.

1. Thermalfango-Anwendung
Mit Tonerde aus den Thermalseen in Arquà Petrarca und Lispida; der Fango wird mit einer Temperatur von 39°-42° C sanft aufgetragen und ruht 30 Minuten.

2. Thermalbad
Bevor man ein zehnminütiges, angenehmes Thermalbad genießt, wäscht man den Fango unter einer heißen Dusche ab. Schwitzende Reaktion.

3. Nach dem Bad und mit warmen Tüchern abgetrocknet, gehen Sie auf Ihr Zimmer, legen sich hin und ruhen sich gut zugedeckt aus. Nach 30-60 Minuten reagiert der Körper mit Schwitzen..



Special Offers